Der Cyberwar hat begonnen.

Der Begriff des „Krieges“ ist hart – selbst im Bezug auf Vorgängen im Internet. Aber mittlerweile lässt es sich nicht mehr anders bezeichnen und es ist die Wahrheit.

Wer das nicht glaubt, muss sich zum Beispiel nur einmal auf der Facebookseite von PayPal umsehen. Die Homepage von Mastercard wurde eben lahm gelegt (hoffentlich für längere Zeit).

Aber ich will hier nicht anfangen, Wikileaks & das ganze Thema aufs neue aufzurollen, denn wir werden damit von allen Seiten beschallt und jeder kann sich eine eigene Meinung bilden. Zu Wikileaks und den Veröffentlichungen, zu Vergewaltigungsvorwüfen, etc. Als Politikstudentin muss ich sagen, dass Wikileaks & Assange aktuell die interessantesten und auch spannendsten Themen für mich sind, die sich zur Zeit in der Presse finden.

Nur eines:

Wir alle haben die Wahrheit verdient. Ich stehe voll und ganz hinter Julian Assange.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Cyberwar hat begonnen.

  1. Huhu 🙂
    Ich verfolge auch alles gespannt.Zuerst ging das total an mir vorbei aber sobald ich ein Video gesehen hab war ich Feuer und Flamme.
    Ich denke das ganze wird entweder ganz toll oder ganz böse ausgehen.
    Und ich befürchte,sollte ihm auf ganz merkwürdige Weise etwas zustoßen, wird es soetwas wie einen 3. Weltkrieg geben.
    Die Menschen sind Gott sei Dank langsam mal aufgewacht und wehren sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s